2021 - Willkomen im Kirchgemeindebund

Seit dem 1. Januar 2021 ändert sich allerhand für unsere Gemeinde. Mit den Gemeinden in Löbau, Bischdorf-Herwigsdorf, Obercunnersdorf, Berthelsdorf-Strahwalde, Großhennersdorf-Rennersdorf, Ruppersdorf, Kemnitz, Schönau-Dittersbach, Sohland am Rotstein und Bernstadt sind wir ab nun im sogenannten Kirchgemeindebund verbunden. Das bedeutet unter anderem, dass wir ab jetzt gemeinsam von Löbau aus verwaltet werden.Falls Sie in der kommenden Zeit eine Frage ans Pfarramt haben: Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Im Januar ist die Zentrale in Löbau noch nicht besetzt. Bei Fragen wenden Sie sich also im Moment am besten an Pfarrerin Süßmitt (0176-23611385 oder elisabeth.suessmitt@gmail.com) oder sprechen in unserem Kittlitzer Büro auf den Anrufbeantworter (03585-410104). Da erhalten Sie am sichersten Antwort.

Ab dem 1. Februar wird die Verwaltungszentrale in Löbau die Arbeit aufnehmen. Ab da erreichen Sie zuverlässig jemanden unter der Telefonnummer: 03585-470413. Die Öffnungszeiten der Verwaltungzentrale geben wir noch bekannt. Die Postanschrift lautet:

Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Löbauer Region, Johannisplatz 1/3; 02708 Löbau.

Und vor Ort? Sind weiterhin als Ansprechpartner für Sie da: Pfarrerin Süßmitt, die Mitglieder des Kirchenvorstandes und alle Mitarbeiter.

Das wollen wir glauben: Ein wesentliches Argument für die Zentralisierung von Verwaltung war, dass Pfarrer künftig von Verwaltungsaufgaben entlastet werden sollen, damit sie sich wieder mehr ihren Kernaufgaben zuwenden können – also Gottesdienst, Gemeindeaufbau, Besuche, etc. Das wäre wünschenswert!

Gottesdienst zur Begründung des Kirchgemeindebundes

Am 24. Januar feiern wir um 10:00 Uhr Gottesdienst in der Nikolaikirche in Löbau aus Anlass der Gründung des Ev.-Luth. Kirchgemeindebundes Löbauer Region. Zu diesem Kirchgemeindebund gehören die Kirchgemeinden Kittlitz-Nostitz, Löbau, Bischdorf-Herwigsdorf, Kemnitz-Sohland, Bernstadt-Schönau-Dittersbach, Großhennersdorf-Rennersdorf-Ruppersdorf, Berthelsdorf-Strahwalde und Obercunnersdorf.

In diesem Gottesdienst, das ist uns wichtig, wird der neue Kirchgemeindebund-Vorstand eingeführt und eingesegnet (Im Kirchgemeindebund-Vorstand werden alle Gemeinden mit ihrem Pfarrer und einem weiteren Kirchenvorstandsmitglied vertreten sein.)

Gern hätten wir zu diesem Gottesdienst breit eingeladen. Das allerdings geben die derzeitigen Bedingungen nicht her. Insofern ist dieses Datum mehr eine Information, um Sie auf dem Laufenden zu halten, als eine Einladung. Am Gottesdienst werden Kirchvorsteher aus unserer Gemeinde teilnehmen, um diesen Start mitzubegleiten und auch mitzutragen.

Als Gemeinde möchten wir Sie für den 24. Januar dennoch einladen. Wir feiern zur gleichen Zeit, 10 Uhr, in Nostitz Gottesdienst.

Aus aktuellem Anlass

Das Angebot zur Hilfe in der Coronazeit gilt weiterhin:

Wenn Sie in diesen Tagen Hilfe brauchen oder jemanden wissen, der Hilfe benötigt, dann wenden Sie sich bitte gerne an uns!

Und wenn Sie selbst gerne etwas tun und mithelfen wollen, dann freuen wir uns auch und bitten um einen kurzen Anruf: 0176-23611385.